• 179cm M

  • 186cm M

reales Volumen

Länge

Höhe

Rückenlänge (Grössensystem)

Breite

Gewicht

28 L
28 l
23 cm
48 cm
M (46 cm)
28 cm
810 g
  • reales Volumen

    Länge

    Höhe

    Rückenlänge (Grössensystem)

    Breite

    Gewicht

    28 L
    28 l
    23 cm
    48 cm
    M (46 cm)
    28 cm
    810 g
Trion Nordwand 28 - arumita-night, 28 L product image

Trion Nordwand 28 - arumita-night, 28 L

Leichter und robuster Alpinrucksack

Trion Nordwand 28 - der vielseitige und robuste Alpinrucksack unserer Mammut Eiger Extreme Kollektion. Ultraleicht und besonders abriebfest dank hochwertigem Cordura fĂĽr herausragenden Tragekomfort. Der Trion Nordwand 28 profitiert von der Erfahrung und dem Know-How unserer Top-Athleten Dani Arnold, Nico Hojac und Stephan Siegrist, die massgeblich an der Entwicklung des Rucksacks beteiligt waren. Trion Nordwand 28 - made for performers.

  • Bergsteigen, Klettern, Ski Touring

  • RĂĽckensystem

    CONTACT V Frame™

  • RegenhĂĽlle

    Nein

  • Schnittform

    Basic

  • Elastischer Brustgurt fĂĽr optimalen Tragekomfort und perfekten Sitz
  • Grosse Mesh-Taschen am Schulterträger
  • Rolltop-Verschluss
  • Wasserabweisende Reissverschluss-Aussentasche
  • Verstärkte seitliche Skifixierung
  • 2 solide Eispickel-Halterungen
  • Trekkingstock-Halterung
  • Trinksystem-kompatibel
  • Seilfixierung auf dem Deckel
  • Kompressionsriemen seitlich oder frontal spannbar
  • Abnehmbare HĂĽftgurtpolsterung
  • Forward-Pull-HĂĽftgurtverstellung
  • Bequemes Tragen durch anatomisch geformte, weich gepolsterte HĂĽft- und Schultergurte
  • Hauptmaterial

    100% Polyamid

  • reales Volumen

    Länge

    Höhe

    Rückenlänge (Grössensystem)

    Breite

    Gewicht

    28 L
    28 l
    23 cm
    48 cm
    M (46 cm)
    28 cm
    810 g
  • PFC-freie dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (DWR)

    Zur wasserdichten Imprägnierung werden oft perfluorierte Chemikalien (PFC), die praktisch nicht abbaubar sind, verwendet. Mammut hat sich dazu verpflichtet, solche Behandlungen durch nachhaltigere High-Performance-Alternativen zu ersetzen.

  • Fair Wear

    Fair Wear setzt sich für faire und sichere Arbeitsbedingungen in Textilfabriken ein. Die Non-Profit-Organisation arbeitet direkt mit Fabriken, Gewerkschaften, NGOs und Behörden, um die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter zu schützen.