• 177cm S

reales Volumen

Länge

Höhe

Rückenlänge (Grössensystem)

Breite

Gewicht

20 L
20 l
20 cm
49 cm
S (43.5 cm)
29 cm
890 g
  • reales Volumen

    Länge

    Höhe

    Rückenlänge (Grössensystem)

    Breite

    Gewicht

    20 L
    20 l
    20 cm
    49 cm
    S (43.5 cm)
    29 cm
    890 g
Seon Courier 20 - black, 20 L product image

Seon Courier 20 - black, 20 L

Rucksack fĂĽr BĂĽro und Freizeit

Inspiriert vom aktiven Lifestyle bei Mammut. Die Rucksäcke der Seon Familie sind gemacht, um Arbeit und Freizeit zu verbinden: Sie haben einen Bereich «Work» für Laptop, Tablet oder Dokumente und einen Bereich «Climbing» für deine Sportausrüstung. Du bleibst mobil und geniesst deine Freizeit. Mit...
  • Urban, Klettern

  • RĂĽckensystem

    CONTACT

  • RegenhĂĽlle

    Nein

  • Schnittform

    Basic

  • Wasserabweisendes, von aussen zugängliches, gepolstertes «WORK»-Nebenfach zum Verstauen von Laptop, Tablet und Dokumenten
  • Gepolsterter Laptop-Sleeve aus Fleece, Masse in cm: 37 x 26 (ca. 15-15.6 Zoll)
  • Voluminöses «CLIMB»-Hauptfach nimmt die KletterausrĂĽstung fĂĽr den Hallenbesuch auf
  • Lässt sich auf Griff von Trolly befestigen
  • Fronttasche mit zusätzlicher Reissverschluss-Innentasche und SchlĂĽsselclip
  • Reissverschluss-Innentasche aus Netz
  • Reissverschluss-Seitenfach
  • Rolltop-Ă–ffnung mit Reissverschluss
  • Bequemes Tragen durch anatomisch geformte, weich gepolsterte Schultergurte
  • Integrierte RĂĽckenplatte fĂĽr optimale Stabilität
  • Hauptmaterial

    100% Polyamid

  • reales Volumen

    Länge

    Höhe

    Rückenlänge (Grössensystem)

    Breite

    Gewicht

    20 L
    20 l
    20 cm
    49 cm
    S (43.5 cm)
    29 cm
    890 g
  • PFC-freie dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung (DWR)

    Zur wasserdichten Imprägnierung werden oft perfluorierte Chemikalien (PFC), die praktisch nicht abbaubar sind, verwendet. Mammut hat sich dazu verpflichtet, solche Behandlungen durch nachhaltigere High-Performance-Alternativen zu ersetzen.

  • Fair Wear

    Fair Wear setzt sich für faire und sichere Arbeitsbedingungen in Textilfabriken ein. Die Non-Profit-Organisation arbeitet direkt mit Fabriken, Gewerkschaften, NGOs und Behörden, um die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter zu schützen.