Nadine
Wallner

Nadine Wallner fährt Ski in Mammut Ausrüstung
Geboren
1989
Mammut-Athletin seit
2014
Zu Hause in
Wald am Arlberg, Ă–sterreich

“If
you
don’t
go,
you
won’t
know!”

11 schnelle Fragen an Nadine

Was du auf jeden Fall noch erleben willst

Viele Abenteuer und gute Tage in den Bergen!

Was du frĂĽher werden wolltest, wenn du gross bist

Dolmetscherin oder Stewardess

Dein Lieblingssnack auf Bergabenteuern

Schokolade

Verborgene Talente?

Kochen und Handwerken

Ein Moment, den du nie vergessen wirst

Meine Siege bei der FWT 2013 und 2014 als jüngster Rookie, der Abschluss meiner Bergführerausbildung und damit die Möglichkeit, mich auf hohem Niveau beim Skifahren, Trad-Klettern oder Gleitschirmfliegen ständig weiterzuentwickeln.

Dein Vorbild

Ob Athlet, Schauspieler, Wissenschaftler, Designer oder Musiker – mich inspirieren alle, die einzigartig und kreativ sind, und bei dem, was sie tun, ans Limit gehen.

Was dich am Freeriden so fasziniert

Die Freiheit und Energie der Berge, im Moment zu sein, der Bewegungsflow, mit den Elementen zu spielen und sie zu spĂĽren

Das hat dich der Sport gelehrt

Alles hat und braucht seine Zeit (Now or Never ↗)

Andere Hobbys und Interessen

Gemeinsame Zeit mit meinem Neffen und meiner Nichte – die sind fünf und drei und geben richtig Gas.

Dein Tipp an alle, die auch Freeriden

Man muss investieren, auch mit Talent gilt "ohne FleiĂź kein Preis"

Deine Botschaft an die Outdoor-Community

Geht respektvoll miteinander und mit den Bergen um.

Nadines aktuelle Lieblingsausrüstung