Stephan
Siegrist

Athleten von Mammut Stef Siegrist
Geboren
1972
Mammut-Athlet seit
1995
Zu Hause in
Ringgenberg, Schweiz

«Es
kommt
nicht
auf
die
Leistung,
sondern
auf
das
Erlebnis
an.»
Anderl
Heckmaier,
Erstbegeher
der
Eiger-Nordwand

11 schnelle Fragen an Stef

Ein Tipp, den du Stephan in der Vergangenheit geben würdest

Am Berg besser einmal zu früh als zu spät umdrehen.

Was du auf jeden Fall noch erleben willst

Weitere tolle Abenteuer mit meinen Freunden ... und meine Grosskinder (-:

Dein Lieblingsberg

Holtanna (Antarktis), Eiger (Schweiz), Cerro Kishtwar (Indien), Cerro Torre und Torre Egger (Patagonien)

Was du früher werden wolltest, wenn du gross bist

Helikopterpilot

Dein Lieblingssnack auf Bergabenteuern

Darvida und Trockenfleisch

Ein Moment, den du nie vergessen wirst

Die Geburt meines Sohnes

Dein Vorbild

Xaver Bongard

Das hat dich der Sport gelehrt

Demut und Respekt vor der Natur und den Menschen, Dankbarkeit, die Bedeutung guter Freundschaft, leider auch tiefe Trauer darüber, Freunde in den Bergen zu verlieren, das Einschätzen von Gefahren, Logistik und Taktik am Berg

Dein Tipp an alle, die auch Bergsteigen

1. Fokus und Motivation zahlen sich aus, Ehrgeiz und eine verkrampfte Haltung nicht. 

2. Mit Spass, einem guten Team und positiven Gedanken erreichst du viele deiner Ziele. 

3. Von nichts kommt nichts.

Die häufigste Frage an dich – und die Antwort darauf 

Warst Du schon auf dem Everest? Nein, und werde ich auch nie sein, weil mich solche (kommerziellen) Berge nicht interessieren.

Deine Botschaft an die Outdoor-Community

Nimm dich nicht zu wichtig.

Stefs aktuelle Lieblingsausrüstung