Barryvox

Barryvox S und Barryvox Firmware Upgrade

Wir entwickeln unsere Produkte stetig weiter. So auch im Bereich Avalanche Safety mit dem führenden Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) Barryvox. Die Verlässlichkeit, die Funktionalität und das intuitive Bedienen stehen dabei im Fokus. Denn gerade im Ernstfall ist eine einfache, intuitive Bedienung unerlässlich – jede Sekunde zählt.

Die Barryvox LVS werden vollumfänglich getestet und die Bedienung wird konsequent an die Bedürfnisse im Ernstfall ausgerichtet. Dementsprechend basiert neue Firmware jeweils massgeblich auf Rückmeldungen von Benutzern.


Firmware Upgrade: BarryHeart 3.2

Firmware Upgrade: BarryHeart 3.0

Barryvox-Firmware-Versionen

So kommst du zur neuen Firmware BarryHeart 3.2



Die neue Firmware bietet dir folgende Vorteile:




SMART SEARCH
vereinfachte visuelle Benutzeroberfläche bei der geführten Feinsuche (nur Barryvox S)


PRO CHECK
verbesserte Messgenauigkeit mit optimierter Benutzeroberfläche (nur Barryvox S)


ALTERNATIVER SUCHMODUS
verbesserte Akustik und verfeinerte Abstimmung der 9 Verstärkerstufen (nur Barryvox S)


BATTERIEKAPAZITÄT
optimierte Batterielaufzeit, speziell bei tiefen Temperaturen




Smart Search
Vereinfachte visuelle Benutzeroberfläche mit animiertem Suchpfeil bei der geführten Feinsuche. Dank der intuitiven Handlungsanweisungen wird der Retter bei der der Feinsuche schnell und präzise geführt und die Suchzeit verkürzt.




Barryvox S Pro Check
Verbesserte Messgenauigkeit mit optimierter Benutzeroberfläche für eine intuitive Bedienung des Pro Checks. Wir empfehlen, den Pro Check speziell bei älteren 1- und 2-Antennengeräten sowie generell bei lange nicht mehr vom Hersteller überprüften LVS durchzuführen. Der Pro Check bietet eine zusätzliche Sicherheit und hilft nicht konforme LVS unmittelbar zu identifizieren.


Barryvox S Alternativer Suchmodus (analog)
Verbesserte Akustik und Abstimmung der 9 Verstärkerstufen für eine zuverlässige Unterscheidung der unterschiedlichen Töne im analogen Suchmodus. Dieser zeigt Distanz und Richtung zum LVS mit dem stärksten Signal an und gibt den analogen Suchton wieder. Der alternative Suchmodus wird hauptsächlich dann verwendet, wenn die Unterscheidung von mehreren Verschütteten im Standardmodus nicht mehr zuverlässig möglich ist.

Anzeige der Batteriekapazität
Optimierte Batterielaufzeit für die Verwendung von Alkaline- und Lithium- (Barryvox S) Batterien, speziell bei tiefen Temperaturen.

Performance Boost: Die Firmware BarryHeart 3.2 optimiert die folgenden Funktionen des Barryvox und Barryvox S:
  • Präzision und Geschwindigkeit der Signalanalyse, speziell bei der Suche nach älteren LVS
  • Stabilität der Markierfunktion im Fall von Signalüberlagerung bei der Suche
  • Aufbau der Verschüttetenliste: Neu wird der nächstliegende Verschüttete zuunterst, der am weitesten entfernt liegende zuoberst aufgelistet.

So kommst du zur Firmware BarryHeart 3.0



Die Firmware bietet dir folgende Vorteile




GERÄT ZU GERÄT UPDATE
ermöglicht den Upgrade auf die Firmware BarryHeart 3.0 von Gerät zu Gerät


GRUPPEN­TEST
schnelles und einfaches Überprüfen der Funktions­fähigkeit


PRO CHECK
prüft eine Vielzahl von Signal­parametern (nur bei Barryvox S)


ALTERNATIVER SUCHMODUS
mit 9 Verstärkerstufen für eine verlässliche und max. Auflösung des analogen Tons bei der Suche (nur bei Barryvox S)


Gruppentest
Dank dem intuitiven Barryvox Gruppentest kann zu Beginn einer Tour sowohl die Sendfrequenz als auch der aktivierte SEND-Modus aller LVS schnell und einfach überprüft werden. Durch die Distanzanzeige zum zu prüfenden Gerät ist das eindeutige Unterscheiden der einzelnen LVS beim Barryvox Gruppentest gewährleistet. Analog dem Partnercheck beim Klettern wird vor Beginn jeder Tour empfohlen, den Gruppentest durchzuführen, um das einwandfreie Funktionieren aller LVS zu überprüfen.

Sendebestätigung

Ist ein Gruppentest aus Platzgründen nicht möglich, kann zumindest geprüft werden, ob die LVS aller Teilnehmer eingeschaltet sind.

Barryvox S Pro Check
Dank dem Barryvox S Pro Check können die Sendefrequenz, die Periodendauer sowie die Pulsdauer eines LVS vor der Tour schnell und präzise bestimmt werden. Diese Funktion bietet eine zusätzliche Sicherheit, speziell wenn innerhalb einer Gruppe auch ältere 1 und 2 Antennengeräte eingesetzt werden. Nicht konforme LVS werden somit unmittelbar identifiziert.

Barryvox S Alternativer Suchmodus (analog)
Der alternative Suchmodus zeigt Distanz und Richtung zum LVS mit dem stärksten Signal an und gibt den analogen Suchton wieder. Dieser Modus wird hauptsächlich dann verwendet, wenn die Unterscheidung der LVS mehrerer Verschütteter im Standardmodus nicht mehr zuverlässig möglich ist.

Optimierte Störresistenz
Dank einer hohen Störresistenz des Barryvox-Empfängers verursachen elektronische Gadgets (Smartphones, Stirnlampen, Funkgeräte, etc.) bei der Suche nach Verschütteten nur sehr selten ungenaue Richtungs- und Distanzanzeigen (Ghost Signals).

Performance Boost: Mit dem Firmware Upgrade BarryHeart 3.0 werden folgende Funktionen optimiert:
  • Präzision und Geschwindigkeit der Signalanalyse
  • Stabilität der Markierfunktion im Fall von Signalüberlagerungen
  • Richtungsanzeige nach dem Erstsignalempfang (verbessertes Verhalten bei 180° Fehler)
  • Aufbau und Stabilität der Liste der Verschütteten
  • Anzeige der Batteriekapazität

Update von Gerät zu Gerät

Diese neue Funktion ermöglicht den Upgrade auf die Firmware BarryHeart 3.2 von einem Gerät zum anderen. Das Upgrade der Firmware kann also auch ohne Zugang zu einem Netzwerk oder Servicepunkt erfolgen – ganz einfach von Gerät zu Gerät.

VORAUSSETZUNGEN:
  • Batteriekapazität beider Barryvox beträgt mehr als 30%.
  • Gleichzeitig nur ein Upgrade zwischen zwei Geräten innerhalb eines Gebäudes oder eines Radius von 50 m.
  • Upgrade erfolgt innerhalb derselben W-Link Region (kein Gerät-zu-Gerät Upgrade für in Japan gekaufte Geräte).


SO FUNKTIONIERT DAS UPDATE VON GERÄT ZU GERÄT:

Barryvox® S
  1. Beide Geräte ausschalten.
  2. Das Gerät mit der neueren Firmware einschalten. Unter Einstellung die Funktion «Gerät zu Gerät Update» auswählen und durch Drücken der Haupttaste auf der Vorderseite bestätigen.
  3. Für die weiteren Schritte den Anweisungen im Display folgen.


Barryvox®
  1. Beide Geräte ausschalten.
  2. Beim Gerät mit der neueren Firmware die Haupttaste auf der Vorderseite gedrückt halten und gleichzeitig den Hauptschalter von OFF zu SEND schieben. Haupttaste gedrückt halten, bis auf dem Display «UP» erscheint.
  3. Das Gerät ist jetzt für die Übertragung bereit. (Die Haupttaste drücken, falls kein Update durchgeführt werden soll)
  4. Beim zu aktualisierenden Gerät die Haupttaste gedrückt halten und gleichzeitig den Hauptschalter von OFF zu SEND schieben. Die Haupttaste nach 2 Sekunden loslassen.
  5. Die Firmware wird auf dem Gerät installiert und der Installationsverlauf oben links im Display angezeigt.


Für weitere Informationen:

User Manuals

Video Tutorial Barryvox S

Video Tutorial Barryvox

Barryvox-Firmware-Versionen:

Barryvox S | Barryvox


Version Veröffentlicht Software Wesentliche Neuerungen
2.0 FW 17/18 BarryBrain Basis Firmware für Barryvox S und Barryvox
Kreisförmige Empfangsbreite mit verlässlicher Reichweite von bis zu 70 Metern
Suchstreifenbreite von 70 Metern im Digital-Modus
Intuitive Benutzeroberfläche mit eindeutiger Richtungs- und Distanzanzeige
Smart Search: intuitive Benutzerführung bei der geführten Feinsuche (nur Barryvox S)
Auto Guidance: optimale Richtungs- und Distanzanzeige auch bei Signalausfällen bzw. -überlagerungen (nur Barryvox S)
Individuell konfigurierbare Sucheinstellung ohne Wahl von Benutzerprofil (nur Barryvox S)
3.0 FW 18/19 BarryHeart Gerät-zu-Gerät-Update
Gruppentest inkl. Distanzanzeige zum geprüften Gerät
Pro Check: Bestimmung von Sendefrequenz, Perioden- sowie Pulsdauer eines LVS (nur Barryvox S)
Alternativer Suchmodus: 9 Verstärkerstufen für maximale Auflösung des analogen Tons (nur Barryvox S)
Optimierte Störresistenz für stabilere Richtungs- und Distanzanzeige
Performance Boost: verbesserte Signalanalyse, Stabilität der Markierfunktion, optimierte Richtungsanzeige nach dem Erstsignalempfang
3.2 FW 19/20 BarryHeart Smart Search: vereinfachte visuelle Benutzeroberfläche (nur Barryvox S)
Pro Check: verbesserte Messgenauigkeit (nur Barryvox S)
Alternativer Suchmodus: verbesserte Akustik des analogen Tons (nur Barryvox S)
Batterien: optimierte Batterielaufzeit, speziell bei tiefen Temperaturen
Performance Boost: verbesserte Signalanalyse, optimierter Aufbau der Verschüttetenliste, Anzeige der Batteriekapazität